Ihr Experte für Bandagen und Orthesen in Bochum

Rufen Sie uns an!

Das Sanitätshaus Kurt Weber in Bochum besitzt ein umfangreiches Sortiment an Bandagen und Orthesen führender Hersteller. Kommen Sie in unser freundliches Geschäft in der Stadtmitte. Wir beraten Sie gerne fachgerecht!

Bandagen und Orthesen

Bandagen und Orthesen sind beides orthopädische Hilfsmittel, die eingesetzt werden, um Schmerzen in den Gelenken sowie in größeren Körperregionen, wie dem Rücken oder den Oberschenkeln, zu lindern. Bandagen und Orthesen umschließen Gelenke und ganze Körperpartien. Sie liegen stets eng an, um eine stabilisierende Wirkung auf die  Körperregion oder das Gelenk auszuüben – dies kann entweder durch eine Kompression geschehen oder durch eine bewegungseinschränkende Schonung. Individuell kann entschieden werden, ob eine Bandage, eine Orthese oder beides eingesetzt wird.


Bandagen sind flexibler gestaltet als Orthesen und erlauben dem Patienten dadurch mehr Bewegungsfreiheit. Sie entfalten Ihre stabilisierende Wirkung in erster Linie durch den eng anliegenden Kompressionsstrick des Materials, der die umliegende Muskulatur aktiviert und das Weichteilgewebe massiert. Die Massage lindert Schmerzen und regt den Stoffwechsel an. Zudem werden sensomotorische Prozesse  aktiviert, die dazu beitragen, das gewünschte Gelenk oder die Körperpartie zu stabilisieren.

Gonarthose - Orthesen Unloader One

Sie haben eine einseitige Gonarthrose sprich X - O Bein Problematik mit hohen Verschleißerscheinungen, dann ist diese Orthese eine wertvolle Alltagshilfe. Ob jung oder alt, die Orthese hilft beim normalen Laufen bis hin zu sportlichen Aktivitäten, und kann durch ihre entlastenden und führenden Elemente sowie der daraus resultierenden Schmerzlinderung, überzeugen.


Genauso berichtet Herr Dirk Leier (50) im Juli 2019 siehe Foto unten, über die hervorragenden Trageeigenschaften der Orthese .

“Endlich kann ich wieder langsame Spaziergänge und Wanderungen mit der Familie unternehmen. Sogar Badminton kann ich mit der Orthese wieder spielen. Ein riesiges Stück Lebensqualität habe ich durch das Tragen dieser Orthese wieder zurückbekommen. Den Zeitpunkt einer Operation kann ich nun deutlich nach hinten verschieben. Danke für dieses ausgezeichnete Produkt, die gute Beratung und die Schmerzfreiheit.”
Dirk Leier (51) - Juli 2019

Einsatzgebiete

Bandagen und Orthesen helfen dem Patienten insbesondere nach einer Verletzung oder nach einem einem Unfall, so wie bei körperlichen Überbelastungen wieder an Mobilität zu gewinnen. Im Rahmen der Begleiterscheinung des Alterns unterstützen Bandagen und Orthesen Sie dabei möglichst mobil zu bleiben. Die Hilfsmittel werden also je nach Einsatzgebiet dauerhaft oder nur vorübergehend getragen.

Wie wirkt eine Bandage und wie wirkt eine Orthese?

Bandagen sind flexibler gestaltet als Orthesen und erlauben dem Patienten dadurch mehr Bewegungsfreiheit. Sie entfalten Ihre stabilisierende Wirkung in erster Linie durch den eng anliegenden Kompressionsstrick des Materials, der die umliegende
Muskulatur aktiviert und das Weichteilgewebe massiert. Die Massage lindert Schmerzen und regt den Stoffwechsel an. Zudem werden sensomotorische Prozesse aktiviert, die dazu beitragen, das gewünschte Gelenk oder die Körperpartie zu stabilisieren.

Orthesen sind meist komplexer und aus festeren Materialien hergestellt. Sie werden an den Patienten
individuell angepasst, da sie oft unelastische Strickanteile haben. Orthesen stabilisieren und schränken die Bewegungsfreiheit stark ein und können sogar eine komplette Ruhigstellung bewirken, um eine Fehlstellung zu beheben oder Gelenke bei Bewegungen zu schonen.